Land auswählen

BCG Platinion

Rolf Mäurers
Managing Director

über rolf MÄURERS

Nach dem Maschinenbau-Studium arbeitete Rolf Mäurers zunächst als selbstständiger Software-Entwickler. In dieser Zeit verfasste er auch Fachliteratur zu den Themen Java, Kryptographie, Internet- und Intranet-Anwendungen sowie Customer Relationship Management im Versicherungsumfeld. Im Anschluss war Rolf Mäurers bei einem mittelständischen, europaweit tätigen Softwarehaus als Entwicklungsleiter für Java-basierte CRM-Anwendungen und später als Director Project Management für die Abwicklung aller Kundenprojekte verantwortlich. Im August 2000 kam Rolf Mäurers zu BCG Platinion. Er begann seine Laufbahn zunächst als IT-Manager und wurde 2004 zum Director of Technology befördert. In dieser Rolle konzentrierte er sich thematisch auf die Entwicklung von Architekturkonzepten, die strategische Weiterentwicklung von Anwendungslandschaften mit Schwerpunkt Produktauswahl sowie die Durchführung von Restrukturierungsprojekten für F&E-Abteilungen und Softwarehäuser.

In den letzten Jahren übernahm Rolf Mäurers die Planung und Durchführung von Unternehmenszusammenschlüssen im IT-Sektor und die Optimierung von AE-Prozessen und Anwendungslandschaften in der Finanzdienstleistungsbranche. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Versicherungssektor leitete er von 2007 bis 2017 die Praxisgruppe Versicherungen. Seit Anfang 2008 ist er Mitglied der Geschäftsführung und seit 2015 als Managing Director (COO) für BCG Platinion Deutschland tätig.